Seite auswählen

Fujifilm Instax Wide 300 4.86/5 (7)

Fujifilm Instax Wide 300 – Ist sie ihr Geld wert?

Fujifilm Instax Mini 8 Fotos
Fujifilm Instax Mini 8 Foto
4.86/5 (7)

 

Trendprodukt – Sofortbildkamera

 

Fujifilm hat mit der Instax Wide 300 ein langersehntes Update seiner Instax 210 Sofortbildkamera auf den Markt gebracht. Somit stellt die Instax Wide 300 eine Weiterentwicklung der 210 dar. Im Jahre 2009 war die Instax 210 die einzige Sofortbildkamera mit der man im Wide-Format fotografieren konnte. Glücklicherweise hat Fujifilm den Trend zur Sofortbildkamera erneut aufgegriffen und ein Gefühl von Nostalgie erfreut viele Fans.

 

Funktionen der Fujifilm Instax Wide 300

 

 

Technische Details:

 

Fujifilm Instax Wide 300 Sofortbildkamera - Polaroidkamera

Quelle: Fujifilm

Film Fujifilm „Instax Wide Film“

 

Was die Instax Wide 300 von Fujifilm bietet

 

Anders als bei der Fujifilm Instax Mini 8 und dem dazugehörigen Instax Mini Film fällt der Instax Wide Film mit 62 mm x 99 mm doppelt so groß aus. Zum Vergleich, die Instax Mini 8 kommt mit einem Bildformat von 62 mm x  46 mm daher. Somit bietet sich die Instax Wide perfekt für Panorama Bilder im Urlaub, oder Gruppenportraits an.

Die Abmessungen der Kamera belaufen sich auf auf 16,8 × 9,5 × 12,1 cm (B/T/H). Mit 612 Gramm liegt sie zwar deutlich schwerer in der Hand als die kleineren Modelle, dafür entschädigt das Wide-Format das höhere Gewicht. Die Kamera ist mit einer Optik von einer 95 mm Festbrennweite ausgestattet. Diese benötigt einen Mindestabstand von ca. 90 cm zum Motiv und entspricht den selben Spezifikationen wie damals schon bei der Instax 210. Auch bei der Lichtstärke, welche mit 1:14 angegeben ist, als auch Verschlusszeiten von 1/64 bis 1/200 Sekunden spiegeln die Werte des Vorgängermodells wieder. Ein nettes Feature stellt die Nahlinse dar, damit lassen sich gute Makroaufnahmen erstellen. Ebenso hat Fujifilm der Instax Wide 300 eine Selbstportrait Funktion spendiert. Zusätzlich punktet die Kamera mit einem Stativgewinde, wodurch die Instax Wide mit dem passenden Stativ erweitert werden kann.

Die gute Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen stellt, neben der Bildgröße, wohl einen der gewichtigsten Pluspunkte der Instax Wide dar.

 

Bilder der Fujifilm Instax Wide 300:

 

Zum Angebot

 

Handhabung und Design der Instax Wide Polaroid Sofortbildkamera

 

Das neue Design orientiert sich wohl an der Instax Mini 90 Neo Classic und liegt trotz des höheren Gewichts gut in der Hand. Im Vergleich zur Instax 210 hat Fujifilm die Bedienelemente auf der Rückseite statt wie bisher auf der Seite angebracht. Zusätzlich wird die verbleibende Bildanzahl angezeigt. Dadurch resultiert ein besseres Nutzungsgefühl für den Anwender. Die Sofortbildkamera lässt sich mit leichtem Drehen des Auslöserings an- und ausschalten. Für die Justierung der richtigen Entfernung genügt ein Drehen am gummierten Objektiv.

 

Erweiterungen und Zubehör

 

Durch das integrierte Stativgewinde ist es möglich die Instax Wide 300 mit einem Stativ auszustatten. Weiteres optionales Zubehör stellen unter anderem unterschiedliche Kamera Taschen, Alben, Aufsätze mit Farbfilter und Sets dar. Diese lassen sich am Besten hier online beziehen.

 

Weiters Sofortbildkamera Zubehör

 

Laufende Kosten der Fujifilm Instax Wide 300

 

Wie bei Sofortbildkameras üblich sind die Bildkosten höher als bei einer Digitalkamera. Durch das Wide-Format der Kamera fallen ca. 80 Cent pro Bild an. Um die Folgekosten zu senken empfiehlt es sich nach Vorteilspackungen ausschau zu halten. Diese werden gerne in Online Shops angeboten.

 

Instax Wide 300 – Sofortbildkamera Test

 

Ein ausführliches Hands-on und Unboxing siehst du in folgendem Sofortbildkamera Test auf Youtube.

 

Vor- und Nachteile:

  • Kinderleichte Bedienung
  • Wide-Format
  • Einfacher Filmwechsel
  • Gute Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Integrierter Blitz
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verwendung von Stativ möglich
  • Schwerer als übliche Sofortbildkameras
  • Keine langen Belichtungszeiten

 

Fazit

 

Aufgrund der guten und robusten Verarbeitung fällt das Gewicht relativ hoch aus. Trotzdem liegt die Instax Wide 300 Sofortbildkamera sehr gut in der Hand. Durch das Wide-Format ist für Polaroid Kamera Fans die Instax Wide auf jeden Fall einen Blick wert. Das Zubehör fällt hier etwas geringer aus als beispielsweise bei der Instax Mini 8, dennoch punktet sie durch das große Bildformat und der Möglichkeit eines Statives.

 

Fujifilm 16445795 Instax Wide 300
54 Bewertungen
Fujifilm 16445795 Instax Wide 300
  • Filmgrößen: 86 x 108mm; Bildgröße: 62 x 99mm
  • Linse: Retractable lens, 2 components, 2 elements, f = 95 mm, 1:14
  • Blitz: Built-in, automatic electronic flash
  • Sucher: Real image finder, 0.37 x, with target spot
  • Lieferumfang: Fujifilm Instax Wide 300

Letzte Aktualisierung am 28.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

zurück

 

Fazit
Review Datum
Artikel
Fujifilm Instax
Autoren-Bewertung des Produktes
51star1star1star1star1star
Share This