Seite wählen

Kodak Mini Shot 2 4.91/5 (131)

4.91/5 (131)

 

Kodak Mini Shot 2 Retro im Test

Freche Retro-Kamera und hochwertiger Fotodrucker in einem

 

Kodak Mini Shot 2 im Test und Ratgeber

 

 

Kodak war und ist einer der ganz großen in Sachen Fotografie und Fotoausarbeitung. Mit der kleinen, flachen Mini Shot 2 im coolen Retrodesign hat Kodak beide Bereiche in einer digitalen Hybdridkamera vereint. Für schnelle Schnappschüsse ist die kleine Kamera schnell zur Hand, doch wirklich hochwertige Fotos gibt es, wenn man sie mit dem Smartphone via Bluetooth ausdruckt. Das 4Pass Sublimationsverfahren von Kodak überzeugt dabei vor allem bei der kräftigen Farbwiedergabe. Was die kleine Mini Shot 2 Retro von Kodak ausmacht und für wen sie letztlich gut geeignet ist, erfährst du folgend.

 

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Drittel digitale Sofortbildkamera, zwei Drittel Fotodrucker
  • Über die Kodak App können Handyfotos ausgewählt und großzügig bearbeitet werden
  • Tolle Retro Bilder: 4Pass Dye Sub Fotodruck ist besser als ZINK
  • Vorteile und Nachteile der Kodak Mini Shot 2 Retro
  • Wir zeigen dir Alternativen zu Kodak’s kleiner Hybdridkamera
  • Die häufigsten Fragen rund um die Kodak Mini Shot 2 werden beantwortet
  • Fazit: Die Fotos überzeugen, aber die Kamera?

 

Technische Details:

 

  • Abmessungen: 132 x 80 x 30 mm
  • Farben: Gelb, weiß
  • Druckmethode: 4Pass Sublimationsdruck (54 x 86 mm)
  • Sucher: Digitaler LCD Sucher, 1,77 Zoll
  • Fotoauswahl und Steuerung: Menübutton
  • Batterie: Integrierter Akku, wiederaufladbar über USB Ladekabel
  • Blitz: Kann ein- und ausgeschaltet werden
  • Lieferumfang: Kodak Mini Shot 2 Retro Kamera, Bedienungsanleitung, Handschlaufe, USB-Ladekabel, Cartridge für 8 Fotoprints
Kodak Mini-Shot 2 Retro-Kamera und tragbarer Fotodrucker, iOS und Android, 4Pass-Technologie (54 x...

Der zugehörige Sofortfilm ist im Lieferumfang nicht enthalten. Es gibt aber Kombi- und Starterpakete die auch Film beinhalten. Wenn du mehr über Filme für Sofortbildkameras wissen willst, haben wir eine Polaroid Bilder Übersicht für dich.

Quelle: Kodak

Passender Film: Kodak Zink Film

 

Kodak Mini-Shot 2 Retro-Kamera und tragbarer Fotodrucker, iOS und Android, 4Pass-Technologie (54 x...
140 Bewertungen
Kodak Mini-Shot 2 Retro-Kamera und tragbarer Fotodrucker, iOS und Android, 4Pass-Technologie (54 x...
  • Kodak New Mini Shot Combo
  • Sofortdruck-Digitalkamera
  • Bluetooth
  • 5 x 8,6 cm
  • Mit patentierter 4pass-Technologie

 

Das bietet die Kodak Mini Shot 2 Retro

 

Retro Fotos in moderner Qualität, das ist das Highlight der kleinen Kodak Kamera. Ein kleines, praktisches Gehäuse mit reichlich Retro Charme gibt es als Draufgabe. Sie wirkt trotz knalliger Farben fast schon unscheinbar, aber dank der hauseigenen Sublimationsdrucktechnik, die man vom Fotokiosk kennt, begeistern die kleinen Retro Bilder die aus der Mini Shot 2 kommen vor allem durch Farbbrillanz. Auch beim Lieferumfang hat sich Kodak Mühe gegeben, so kann man mit der mitgelieferten Cartridge gleich acht mal auf den Auslöser drücken.

 

Bildqualität

 

Die Bildqualität der mit dem 4Pass Sublimationsdruck erstellten Fotos kann sich sehen lassen. Sie hängt die ZINK Technologie bei weitem ab und übertrifft in den meisten  Situationen sogar die analogen Polaroid Sofortbild Filme. Einzig die Instax Square Filme können unter Idealbedingungen mithalten. Vor allem die kräftigen Farben beim Sublimationsdruck der kleinen Kodak überzeugen uns. Die Kodak Prints haben einen weiteren Vorteil gegenüber den analogen Sofortbildfilmen, denn sie können auf Wunsch auch rahmenlos ausgedruckt werden, so haben die Fotos mehr Platz sich zu entfalten. Laut Herstellerangaben sind die laminierten Fotos bis zu 100 Jahre geschützt und lichtbeständig.

 

Wichtig: Es gibt große Unterschiede in der Qualität der fertigen Fotos, abhängig davon, ob sie direkt mit der Kodak Mini Shot 2 Kamera oder einem Smartphone geschossen wurden. Die Kamerasysteme in modernen Smartphones sind der kleinen Kamera in der Kodak weit überlegen. Wenn du also bestmögliche Fotos drucken willst, achte darauf sie primär mit deinem Smartphone zu schießen und die kleine Kodak Mini Shot 2 Retro als Bluetooth Fotodrucker zu verwenden.

 

Funktionen

 

Die Kodak Mini-Shot 2 ist zugleich eine digitale Sofortbildkamera und auch ein Fotodrucker. Dementsprechend kannst du mit ihr direkte Schnappschüsse fertigen. Verbindest du die sie aber über Bluetooth mit deinem Smartphone, stehen dir viele Bearbeitungsfunktionen, AR Tricks und witzige Effekte zur Verfügung.

 

Direkt auf der kleinen Kamera stehen dir folgende Funktionen zur Verfügung:

 

  • Blitz
  • LCD-Sucher 1,77 Zoll
  • Selfispiegel
  • Auswahl der zu druckenden Fotos über den Menü-Button
  • Selbstauslöser für Selfies
  • Ausdrucke der Fotos mit oder ohne Rahmen
  • Monochrom Modus
  • Verschiedene Filter

 

Handhabung

 

Einschalten, Motiv auswählen, draufhalten und Auslöser betätigen. So einfach ist es die kleinen Schnappschüsse zu erstellen. Die Bedienelemente am Gehäuse sind selbsterklärend und übersichtlich. Mit dem kleinen Menüschalter navigierst du gekonnt durch die Menüs und die gespeicherten Fotos, ein Selfiespiegel hilft dabei dich selbst in Szene zu setzen. Die Unterkante der Kodak Shot 2 Mini kann aufgeklappt werden, um die gesamte Cartridge mit den Fotos zu tauschen. Aufgeladen wird der integrierte Akku über das mitgelieferte USB-Kabel. Via Bluetooth wird die Verbindung zum Smartphone hergestellt und über die selbsterklärende Kodak App kannst du im Handumdrehen Fotos vom Smartphone auswählen, bearbeiten und an die Mini Shot 2 schicken um sie auszudrucken.

 

Empfohlenes Zubehör für die kleine Hybridkamera von Kodak

 

Das beste Zubehör zur Kodak Mini Shot 2 Kamera mit integriertem Fotodrucker ist natürlich reichlich Film. Mit diesem großen 60er Nachfüllpack zum günstigen Preis kannst du deine Kosten pro Foto reduzieren.

 

 

4Pass Dye Sub Fotodruck – was ist das?

 

Kodak nutzt die Sublimationsdrucktechnik. Bei dieser Technologie werden vier Schichten auf das Foto aufgetragen bevor es fertig ausgegeben wird. Zuerst alle gelben Bildanteile, dann Magenta und dann Cyan. Zusammen ergeben diese drei Farben eine kraftvolle Wiedergabe des digitalen Fotos. Im letzten Durchlauf (“pass” in englisch) wird das Foto mit einer Schutzschicht laminiert. Dies verleiht dem Foto zusätzlichen Glanz, aber viel wichtiger ist, dass es vor Fingerabdrücken, Beschädigung und Verblassen bestens geschützt ist. Damit ist Kodak’s 4Pass Sublimationsdruck bisher die modernste Druckmethode im Bereich der Sofortbildkameras.

 

 

Das kann die Kodak App

 

Die Kodak Photo Printer App ist kostenlos verfügbar und bietet grundlegende Bearbeitungsfunktionen wie Bildzuschnitt, Vorlagen für Hintergründe sowie das Einstellen der Helligkeit, des Kontrast und der Sättigung. Darüber hinaus lassen sich auch kinderleicht Collagen und AR Fotos erstellen. AR Fotos sind spezielle Fotos, die wenn man sie durch die Kodak App betrachtet, lustige Effekte am Display zeigen, ähnlich wie bei Snapchat oder Instagram. In der App kannst du, wie auf der Kamera auch, auswählen, ob du die Fotos mit Retro Rahmen oder ganz rahmenlos (abfallend) ausdrucken möchtest.

 

Vorteile und Nachteile der Kodak Mini Shot 2 Retro

 

Vor- und Nachteile:

 

  • Cooles Design
  • Übersichtliche Bedienelemente und einfache Handhabung
  • Tolle Effekte und Bearbeitungsfunktionen in der Kodak App
  • Guter Lieferumfang
  • Fantastische Bildqualität dank Sublimationsdruck
  • Keine Entwicklungszeit wie bei analogen Sofortbild Filmen
  • Extrem lange Haltbarkeit der fertigen Prints
  • Günstiger Preis pro Foto im Vergleich zu Instax und Polaroid
  • LCD Sucher langsam, klein und von geringer Auflösung
  • Blitz nur für Selfies geeignet
  • Ladekabel nur Micro-USB anstatt USB-C

 

Alternativen zur Mini Shot 2 von Kodak

 

Sie sieht frech aus, macht akzeptable Fotos und bringt vor allem Smartphone Bilder in einer bestechenden Qualität heraus. Falls dir die Mini Shot 2 von Kodak aber zu teuer ist, oder dich der Funktionsumfang doch nicht ganz abholt, haben wir hier zwei interessante Alternativen für dich.

 

Kodak Printomatic

 

Die Mini Shot 2 ist schlicht und simpel, die Printomatic ist noch schlichter und simpler. Das soll laut Kodak genau den Reiz ausmachen. Es ist eine kleine Kamera mit nur 2 Modi, doch für schnelle Schnappschüsse, die auf ZINK Papier gedruckt werden, ist sie genau richtig. Auch als Geschenk für Kinder bestens geeignet.

 

Fujifilm Instax Mini LiPlay

 

Wo die Kodak Mini Shot 2 mehr Fotodrucker als Kamera ist, liegt bei der Instax Mini LiPlay das Hauptaugenmerk darauf, eine kompakte Digitalkamera zur Verfügung zu stellen, die Bilder auf echten, analogen Sofortbild Filmen ausgibt. Ein interessantes Konzept und auf jeden Fall einen Blick wert.

Wir haben für dich eine Übersicht praktischer Fotodrucker, fall du doch einfach nur schnell deine Smartphone Bilder ausdrucken willst.

 

Häufig gestellte Fragen rund um die Kodak Mini Shot 2

 

Was ist der Unterschied zwischen Kodak Mini Shot 2 und Kodak Mini 2?

Die Shot ist eine digitale Sofortbildkamera mit integriertem Fotodrucker, die Kodak Mini 2 (ohne “Shot”) ist nur der Fotodrucker fürs Smartphone, ohne eingebaute Kamera und digitalem Sucher.

 

Was ist die Kodak Mini Shot 2 Combo?

Das Schwestermodell zur Kodak Mini Shot 2, es wird gegenwärtig nicht mehr auf der Kodak Webseite gelistet.

 

Welche Batterien für die Kodak Mini Shot 2?

Es sind keine Batterien notwendig. Der integrierte Akku kann über ein USB Kabel geladen werden.

 

Kodak Mini Shot 2 VS Kodak Printomatic, was sind die Unterschiede?

Die Kodak Printomatic nutzt das ZINK Druckverfahren, die Mini Shot 2 das 4Pass Sublimationsverfahren. Letzteres ist ZINK in Sachen Bildqualität weit überlegen. Auf der Printomatic gibt es kein Display zur Auswahl der Fotos, sie ist eher auf schnelle “fotografiert wie gesehen”-Schnappschüsse ausgelegt.

 

Wo gibt es die Kodak Mini Shot 2 Anleitung auf Deutsch?

Auf der Supportseite von Kodak gibt es eine Anleitung zum Download.

 

Fazit

 

Man muss es gleich vorweg sagen, die Kodak Mini Shot 2 ist mehr Fotodrucker als Kamera. Die Kamerafunktion ist mehr als eine Draufgabe als ein Hauptfeature zu verstehen. Hier ist es wichtig, dass deine Erwartungen stimmen. Für den schnellen Schnappschuss, wenn das Smartphone gerade nicht zur Hand oder dessen Akku leer ist, reicht die Kamera natürlich, aber die am Smartphone aufgenommenen Fotos werden im Sublimationsdruck wegen der höheren Auflösung einfach besser ausgegeben. Somit ist die Kodak Mini Shot 2 ein toller Kodak Fotodrucker, mit schwacher, integrierter Spaßkamera, Retro Charme und ausgereifter Drucktechnik. Mit dem 4Pass Sublimationsdruck von Kodak kannst du in Sachen Bildausgabe mal etwas ganz Neues ausprobieren, die Fotos sehen wirklich sehr gut aus, auch wenn der analoge Zauber der alten Sofortbildkameras dabei verloren geht.

Kodak Mini-Shot 2 Retro-Kamera und tragbarer Fotodrucker, iOS und Android, 4Pass-Technologie (54 x...
140 Bewertungen
Kodak Mini-Shot 2 Retro-Kamera und tragbarer Fotodrucker, iOS und Android, 4Pass-Technologie (54 x...
  • Kodak New Mini Shot Combo
  • Sofortdruck-Digitalkamera
  • Bluetooth
  • 5 x 8,6 cm
  • Mit patentierter 4pass-Technologie

 

Instax Mini 40Mini LiPlayInstax Mini 11Instax SQUARE SQ20Polaroid NowInstax Mini 90 NeoInstax Wide 300

 

War der Artikel hilfreich?

 

Ich habe doch Interesse

Pin It on Pinterest