Seite wählen

Unterschied Fujifilm Instax Mini 9 vs Mini 11

Die 5 wichtigsten Unterschiede

 

 

Im April 2017 hat Fujifilm die Instax Mini 9 Kamera vorgestellt, seither hat sich einiges getan. Mittlerweile haben wir ihren Nachfolger, die Instax Mini 11 getestet, die ihrem Vorgänger äußerlich sehr ähnlich ist, aber einige wichtige Verbesserungen bei den Belichtungseinstellungen und dem Objektiv mit sich bringt. Entdecken wir jetzt die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden Sofortbildkameras!

 

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Erscheinungsjahr Instax Mini 9: April 2017
  • Erscheinungsjahr Instax Mini 11: Februar 2020
  • Die Mini 11 ist in fünf neuen stylischen Farben erhältlich.
  • Beide Modelle verfügen über das gleiche Bildformat (62 x 46 mm).
  • Die Instax Mini 11 gehört zu den beliebtesten Sofortbildkameras am Markt.

 

 

Der direkte Vergleich zwischen Instax Mini 9 und 11

 

Empfehlung
instax Mini 11 Sofortbildkamera, Himmelblau
Fujifilm instax mini 9 Kamera mit Farblinsen, Lila
Filmformat
Instax Mini - 62 x 46 mm (H x B)
Instax Mini - 62 x 46 mm (H x B)
Passender Film
Abmessungen in mm (B x H x T)
107,6 x 121,2 x 67,3
116mm x 118.3mm x 68.2mm
Gewicht
293 Gramm
307 Gramm
Objektiv
f = 60mm, Blende 1: 12,7 2 Baugruppen, 2 Elemente
f = 60 mm, 1:12.7
Aufnahmebereich
0,3m bis unendlich (0,3 - 0,5m im Selfie-Modus)
0.6m - unendlich
Verschlusszeit
Programmierter elektronischer Verschluss 1/2 - 1/400s Langzeit-Synchronisaton bei schlechten Lichtverhältnissen
1/60 sec.
Belichtungssteuerung
Automatisch, LW 5,0 bis 14,5 (ISO 800)
Manuelle Belichtungseinstellung
Sucher
Echtbildsucher, 0,37x mit Zielpunkt
Echtbildsucher 0,37× mit Zielpunkt
Eingebauter Blitz
Dauerblitz (automatische Einstellung), Wiederaufladezeit 6,5 sek. oder weniger bei neuen Batterien, Blitzreichweite von 0,3m - 2,7m
0.6m - 2.7 m
Stromversorgung
2 x 1,5 V Alkaline Batterie LR6/AA, Kapazität für ca. 100 Aufnahmen
2 x AA-size 1.5V Alkaline Batterien LR6/AA
Anzeige unbelichteter Aufnahmen
analog
analog
Anzeigen
Enthält Bildzählwerk für Angabe der unbelichteten Aufnahmen, Filmpack-Sichtfenster
Bildzählwerk
Selfie-Aufnahmen
Selfie-Spiegel und verstellbare Linse
Integrierter Selfie-Spiegel und Close-Up-Linse
Sonstiges
Automatische Abschaltung nach 5 Minuten
Bildzählwerk (Anzahl unbelichteter Filme), Filmpackung-Bestätigungsfenster
Empfehlung
instax Mini 11 Sofortbildkamera, Himmelblau
Filmformat
Instax Mini - 62 x 46 mm (H x B)
Passender Film
Abmessungen in mm (B x H x T)
107,6 x 121,2 x 67,3
Gewicht
293 Gramm
Objektiv
f = 60mm, Blende 1: 12,7 2 Baugruppen, 2 Elemente
Aufnahmebereich
0,3m bis unendlich (0,3 - 0,5m im Selfie-Modus)
Verschlusszeit
Programmierter elektronischer Verschluss 1/2 - 1/400s Langzeit-Synchronisaton bei schlechten Lichtverhältnissen
Belichtungssteuerung
Automatisch, LW 5,0 bis 14,5 (ISO 800)
Sucher
Echtbildsucher, 0,37x mit Zielpunkt
Eingebauter Blitz
Dauerblitz (automatische Einstellung), Wiederaufladezeit 6,5 sek. oder weniger bei neuen Batterien, Blitzreichweite von 0,3m - 2,7m
Stromversorgung
2 x 1,5 V Alkaline Batterie LR6/AA, Kapazität für ca. 100 Aufnahmen
Anzeige unbelichteter Aufnahmen
analog
Anzeigen
Enthält Bildzählwerk für Angabe der unbelichteten Aufnahmen, Filmpack-Sichtfenster
Selfie-Aufnahmen
Selfie-Spiegel und verstellbare Linse
Sonstiges
Automatische Abschaltung nach 5 Minuten
Fujifilm instax mini 9 Kamera mit Farblinsen, Lila
Filmformat
Instax Mini - 62 x 46 mm (H x B)
Passender Film
Abmessungen in mm (B x H x T)
116mm x 118.3mm x 68.2mm
Gewicht
307 Gramm
Objektiv
f = 60 mm, 1:12.7
Aufnahmebereich
0.6m - unendlich
Verschlusszeit
1/60 sec.
Belichtungssteuerung
Manuelle Belichtungseinstellung
Sucher
Echtbildsucher 0,37× mit Zielpunkt
Eingebauter Blitz
0.6m - 2.7 m
Stromversorgung
2 x AA-size 1.5V Alkaline Batterien LR6/AA
Anzeige unbelichteter Aufnahmen
analog
Anzeigen
Bildzählwerk
Selfie-Aufnahmen
Integrierter Selfie-Spiegel und Close-Up-Linse
Sonstiges
Bildzählwerk (Anzahl unbelichteter Filme), Filmpackung-Bestätigungsfenster

 

Die Gemeinsamkeiten der Mini 9 und Mini 11

 

  • Instax Mini-Film
  • 60-mm-Objektiv (1:12,7)
  • echter Bildsucher mit 0,37-facher Vergrößerung
  • konstant auslösender Blitz
  • zwei AA-Batterien

 

1. Automatische Belichtung

 

Im Gegensatz zur Instax Mini 9, die über ein Einstellrad mit fünf verschiedenen Voreinstellungen (Sehr sonnig, Sonnig, Bewölkt, Innenräume und Hi Key) verfügte, um die Belichtung zu ändern, setzt die Mini 11 auf einen automatischen Belichtungsmodus, der die Verschlusszeit und die Blitzleistung automatisch anpasst. Die Verschlusszeit reicht von 1/2s bis 1/250s und die Belichtung von Lv 5.0 bis 14.5, je nachdem wie viel Licht die Umgebung verfügt.

 

2. Selfie-Modus

 

Wenn du mit der Mini 9 eine Nahaufnahme oder ein Selfie machen möchtest, blieb dir bisher nur die Möglichkeit, das optionale Selfie-Objektiv anzubringen, das im Lieferumfang enthalten war. Dadurch würde sich der Mindestfokusabstand der Kamera von 60 cm auf 35 bis 50 cm verringern. Es gab jedoch einige Nachteile: Das Anbringen und Abnehmen des Objektivs war ziemlich fummelig, und man konnte es auch leicht zu Hause vergessen!

Die Mini 11 hat nun einen integrierten Selfie-Modus. Man muss nur die Vorderseite des Objektivs herausziehen, um die Kamera auf einen Abstand von 30 bis 50 cm einzustellen. Nach dem Selfie bringst du das Objektiv in die Ausgangsposition und der reguläre Modus ist wieder aktiv.

 

3. Neues Zubehör

 

Zusätzlich zum Trageriemen, der bereits bei der Mini 9 mitgeliefert wurde, verfügt die Mini 11 über zwei Auslöser-Zubehörteile: eines, das wie ein Juwel aussieht, und ein zweites, das im Dunkeln leuchtet. Die Farbe beider Zubehörteile ist auf die Farbe der Kamera abgestimmt.

 

Empfohlenes Zubehör

 

 

4. Neue Farben

 

Die Mini 11 ist in einer anderen Farbpalette als die Mini 9 erhältlich: Sky Blue, Blush Pink, Charcoal Gray, Ice White und Lilac Purple.

 

 

5. Geringfügige Verbesserungen am Design

 

Die neue Mini 11 hat ein runderes Aussehen als die Mini 9 und verwendet laut DPReview eine andere Art von Material um das Objektiv herum als der Rest des Gehäuses. Der Auslöser sowie die Ein-/Ausschalttaste haben jetzt kleine Einkerbungen, das erleichtert das Fotografieren. Eine kleinere Griffmulde befindet sich auf der Rückseite und ein großes Instax-Logo auf der Filmklappe. Die Mini 11 ist nicht nur etwas leichter als die Mini 9 (293 g gegenüber 307 g mit Batterien, Trageriemen und Film), sondern auch dünner (107,6 mm gegenüber 116 mm) und höher (121,2 mm gegenüber 118,3 mm). Die Tiefe ist mehr oder weniger gleich geblieben (67,3 mm gegenüber 68,2 mm).

 

Der richtige Instax Film für deine Fujifilm Sofortbildkamera

 

Sofortbildkamera Filmbezeichnung Bildausschnitt (H x B) Außenformat (H x B)
Fujifilm Instax mini 11 Fuji Instax mini Film 62 x 46 mm 86 x 54 mm
Fujifilm Instax mini 8 Fuji Instax mini Film 62 x 46 mm 85 x 54 mm
Fujifilm Instax mini 9 Fuji Instax mini Film 62 x 46 mm 86 x 54 mm
Fujifilm Instax mini 40 Fuji Instax mini Film 62 x 46 mm 86 x 54 mm
Fujifilm Instax mini 70 Fuji Instax mini Film 62 x 46 mm 86 x 54 mm
Fujifilm Instax mini 90 Fuji Instax mini Film 62 x 46 mm 86 x 54 mm
Fujifilm Instax SQ 1 Fuji Instax Square Film 62 x 62 mm 86 x 72 mm
Fujifilm Instax SQ 6 Fuji Instax Square Film 62 x 62 mm 86 x 72 mm
Fujifilm Instax SQ 10 Fuji Instax Square Film 62 x 62 mm 86 x 72 mm
Fujifilm Instax SQ 20 Fuji Instax Square Film 62 x 62 mm 86 x 72 mm
Fujifilm Instax Wide 300 Fuji Instax Wide Film 62 x 99 mm 108 x 86 mm
Fujifilm Instax mini LiPlay Fuji Instax mini Film 62 x 46 mm 86 x 54 mm
Leica Sofort Leica Sofort Film (auch Instax mini) 62 x 46 mm 86 x 54 mm

 

Fazit

 

Der größte Unterschied zwischen der Mini 9 und der Mini 11 besteht darin, dass man beim älteren Modell die Belichtung noch einigermaßen selbst steuern konnte, während das neue Modell alle Entscheidungen für einen trifft. Einerseits kann es gut sein, ein gewisses Maß an Kontrolle zu haben, da die Kamera die Belichtung nicht immer richtig einschätzen kann, andererseits ist die automatische Belichtung sehr anfängerfreundlich. Ob du dich für das eine oder das andere Modell entscheidest hängt davon ab wie viel Vertrauen du in deine eigenen Fähigkeiten hast. Außerdem solltest du überlegen, ob du viele Selfies oder Nahaufnahmen mit deiner Instax-Kamera machen möchtest. Wenn ja, ist ein Modell wie die Mini 11 besser geeignet, da sie über eine integrierte Makrofunktion verfügt. Unterm Strich machst du mit keinem der beiden Modelle etwas falsch.

 

Action CamDashcamKinderkameraPolaroids360 Grad KameraFotodruckerFotopapier

 

War der Artikel hilfreich?

 

Ich habe doch Interesse